Direkt zum Seiteninhalt
Tipps & Tricks > Tipps

Schlechter Radioempfang ?



Ich werde in den letzten Monaten immer wieder auf den “schlechten  Radioempfang” angesprochen! Hier muss ich sagen, dass ich da eigentlich  NIE Probleme hatte, trotz Kurzantenne!
Oft stellt sich dann aber bei Nachfragen raus, dass irgendwelche “kurz-Antennen” oder “Shark-Antennen” verwendet werden! Nun weis ich aber auf Grund meiner Ausbildung, dass Antenne nicht gleich Antenne ist! Daher möchte ich Euch kurz zeigen, wie Ihr feststellen  könnt, ob es am Radio oder an der Antenne liegt! Denn das Original  Mazda-Radio hat ein sogenanntes “S-Meter” eingebaut!

Hier die Vorgehensweise:

1)  sofern vorhanden Original-Antenne Montieren.

2)  Einen Sender einstellen.

3)  "POWER"-Taste drücken und halten sowie die Taste "2" einmal drücken.  Oben in  der Anzeige des Bordcomputers erscheint jetzt "S-Meter" und  eine Zahl. Die Zahl gibt die Empfangsstärke an, die am Radio anliegt und bewegt sich zwischen 0 und 9, wobei 9 der beste Empfang ist!

4)  Nun habt Ihr einen Vergleichswert, mit dem Ihr Eure “Tuning-Antenne” überprüfen könnt!


Stellt Ihr also fest, dass das S-Meter einen geringen Wert zeigt, dann könnt Ihr bei den Tuningantennen diese wieder austauschen.


Allerdings kommt in letzter Zeit auch immer wieder diese Probleme bei den Serienantenne.

DAS kann dann folgende Gründe haben:
1) Kontroliert den Schraubanschluß auf Korrosien

2) Die Antennenleitung ist mehrfach unterbrochen und mit Stecksystemen zusammen gefügt. Eine Verbdindung befindet sich in der C/D-Säule und eine im Fußraum, Fahrerseite unter dem BNC. Gerade letztere lohn sich mal zu kontrollieren, ob die Steckverbdingung noch OK oder korrodiert ist!



Viel Spaß beim Probieren!


ZURÜCK !

Zurück zum Seiteninhalt