Direkt zum Seiteninhalt
Tipps & Tricks > TRICKS

Stecker und Buchsen aufspleisen


Bei bestimmten Umbauten ist es mal notwendig die einzelnen Kontakte beim Stecker neu zu "ordnen". Das hört sich wild an, ist aber bei den Steckern und Buchsen bei Mazda relativ leicht, mit einer Ruhigen Hand!

Ich zeig Euch hier mal, wie es gehen kann!

Ihr benötigt an Werkzeug:
- Auspleiser oder schmalen langen Gegenstand

ZURÜCK !






Das Vorgehen ist bei der Buchse genauso wie beim Stecker. Mit einem bischen schauen, findet Ihr schon wie die "Sperre" aussieht! Über dem Metall-Kontakt  (Kontaktfeld) ist eine Plastiknase. Diese Hält die Kontakt im Gehäuse fest am Platz.

Dies müsst Ihr nun beseitigen, ohne das diese kaput geht!





Ich mache das immer gerne mit einem langen, schmale Scalpel, da dies schön stabil ist und sich leicht "bedienen" lässt. Damit Drücke ich dann die Sperre hoch, so dass ich die Leitung inkl Kontakt nach hinten raus ziehen kann. Die Sperre nicht zu weit drücken, sonst könnt Ihr keinen neuen Kontakte einsetzen!





Das war es an sich schon, so einfach ist das ganze!


ZURÜCK !


Wenn Ihr übrigens mal Adern dazu legen müsst, dann braucht Ihr die ensprechenden Kontakte. Diese gibt es aber bei Mazda nicht einzeln zu kaufen. Hier helfen dann Buchsen  und Stiftkontakte aus der "Superseal-Reihe" weiter !


Buchsen: Supeseal BK2

Stecker: Superseal SK2

Zurück zum Seiteninhalt