Direkt zum Seiteninhalt
Umbauanleitungen > Tuning

HELLA DE-Xenon-Fernlicht für die Frontschürze


Da ich hier auf dem Land wohne und oft auch mal Nachts unterwegs bin, habe ich mir ein wenig MEHR LICHT an meinem 6er gewünscht! Da kamm mir die Idee mit den De-Xenon-Fernlicht und habe preisgünstig ein Set (NEU) bei eBay ersteigern können.


Material:
- Stück Kömacelplatte
- Halterung Nebelscheinwerfer (USA)
- Xenon-DE-Scheinwerfer

Werkzeug:
- Stichsäge
- Pfeile
- Akkubohrer mit Bohrer
- Versch. Maulschlüssel

Mein vorgehen:

ZURÜCK!






In der USA/Japan gibt es für EU-Schürze passende Einbaurahmen mit Nebelscheinwerfer. Die habe ich mir besorgt um diese dann an zu passen.





dazu abe ich ein 1cm Kömazellplatte zuegschnitten und dann an den oberen Haltern mit 2k-Karrosseriekleber befestigt. Ich habe es dann über Nacht aushärten lassen.





Am etwas mehr stabilität rein zu bekommen, habe ich dann von oben noch zwei Schrauben eingesetzt und dann hier im Bild vor den einbau geschaut, ob es passt.





Damit die weiße Platte nicht so auffällt, habe ich alles schön Schwarz lackiert.

Da die Scheinwerfer sehr "Hecklastig" sind, habe ich an den Seite noch mal ein kleiner Kömazellstrebe befstigt, die das ganze System noch mehr stabilität gibt.









Anschließen alles schön eingebaut und die Zuleitung für die SWRA mit Kabelbindern versehen, da die neuen Rahmen keine halterung für den Schlauch hatten.





Das Steuergerät habe ich unterhalt des Prallschutzes in dort vorhanden Löcher befestigt.





Das Relais zur Ansteuerung habe ich entsprechend der Anleitung angeschlossen und an der Spritzwand hinten im Motorraum befstigt. Dort sind eine "Schraubzapfen" die unbenutzt sind!

Nach dem Montieren dann noch die Richtung und Höhe einstellen und schon habe ich wunderbares Licht auf der Strasse und den Strassenbegrunzung. Auf den Bild ist LINKS (Fahrerseite) noch etwas zu tief eingestellte! :-)


ZURÜCK!

Zurück zum Seiteninhalt