Direkt zum Seiteninhalt
Umbauanleitungen > Tuning

ZWEITER Wassertank für die SWRA


Dieser Umbau ist an sich nict notwendig, allerdings verbraucht das Hubsystem weitaus mehr Wasser, als die normalen Düsen. Daher habe ich mich endschlossen einen zweiten Tank mit Überlauf zum ersten ein zu setzen!


Was wird gebraucht:
- Zweiter Tank aus dem PreFacelift
- 2K-Kleber
- Gardena Aquariumschlauch
- Pressschellen
- Anschlußstücke für Schlauch, gewinkelt
- ein paar Schrauben
- etwas Kömazelplatte
- Dichtmittel

Werkzeug:
- Dremel mit schneideblatt
- Scalpel
- Schraubendreher je nach erwendete Schrauben


ZURÜCK!


Und SO habe ICH das gemacht:





Von dem Orginal Wassertank wird der Zulauf abgeschnitten.





Hier seht Ihr die Abdeckung für den Original Wasserntank, mit Überlauf und "Abluftschlauch"! DIe ABluft ist wichtig, sonst könnt Ihr den Wassertank nicht voll füllen und Ihr habt immer oben eine Schaumkrone hängen.





Bei dem PreFacelift Tank wird nun der Boden abgetrennt und die bereiche wo die Pumpen für das Scheibenwasser sitzt abgdechtichtet!Anschließend wird aus Köemazell (z.B.!) eine passender Boden eingebracht und dann befestigt und abgedichtet.





Weiter muss am PreFacelift-Tank die HAlterung oben versetzt werden, da beim Facelift die Klimaleitungen anders laufen, so das diese Halterung nicht passt!

Die Halterung zur Seite (Kotflügel) muss übrigens auch angepasst werden!





Nun habe ich den Tank wieder montiert und den "Deckel" aufgestzt und abgedichtet.





Hier habe ich etwas mit Farbe nachgearbeitet, damit es schick aussieht.Links sieht man übrigens das "Zeitrelais" für die SWRA. Diese muss "überbrückt" werden, da die Impulse für das Hubsytsme zu kurz ist.





Dann wird der PreFaclift Tank angeschlossen und eingebaut. Die "Abluftleitung" vom Original Tank habe ich oben beim neuen Tank angesetzt, da dort auch teilweise der Schaum vom Reinigungsmittel mit nach oben steigt und dann gelich wieder aufgefangen wird!



Nun habe ich fast 9,5 Liter Reinigungswasser zur verfügung! Und es bringt immer wieder Spaß, wenn man in einer Werksatt sich mal das Wasser auffüllen läßt! :-)


ZURÜCK!

Zurück zum Seiteninhalt