Direkt zum Seiteninhalt
Umbauanleitungen > Tuning

SWRA Hubzylinder in der Frontschürze verbauen


Der wohl kompliziertestes Umbau war wohl das Anpassen der SWRA mit Hubzylinder an die Frontstoßstange! Dies wurde gleich beim Umbau auf die MPS-Front von mir realisiert! Denn mich störten seid dem Kauf diese SWRA-Hörner vorne!

Ich kann hier naklar nur einen groben Abriss zeigen. Es ist halt ein wenig “basteln” und Testen angesagt!

Material:
- Reste ABE-Kunstoff
- 2 oder 3K Kunststoffkleber
- 1x  VW  1T0 955 103  Düsenträger mit Spritzdüse; links
- 1x  VW  1T0 955 104  Düsenträger mit Spritzdüse; rechts
- 2x  VW  1T0 955 109  Abdeckung; links; Grundiert (muss bearbeitet werden, daher einen zum Testen!)
- 1x  VW  1T0 955 110  Abdeckung; rechts; Grundiert (muss bearbeitet werden!)
- 2x  VW  1T0 955 978  Hubzylinder
- 3m  VW  1J0 955 964 F  Schlauch mit Gewebeinlay  (Formstabiler!)



Werkzeug:
- Dachrinnenlötkolben
- Dremel mit Schneidescheiben und verschiedenen Schleifern
- Bohrer

Zurück !


Hier der grobe Abriss:





Dies sind die normalen Löcher bei der SWRA. Diese müssen nun aber verschwinden!





Ich habe dafür ein Passformstück aus einer defekten Stoßstange zugeschnitten und dann unter zuführung vongenug materiel "Verschweißt".





Anschließend habe ích die genaue Postion ermittelt und entsprechend dann angezeichnet.





Mit dem Dremel wurde dann ein passendes Loch geschnitten! Macht es ETWAS größer, damit der Hubzylinder nachher frei aus- und einfahren kann.





Nun wurde es etwas komplizierter, da ich die Abdeckung an die Stoßstange anformen musst! Daher habe ich eine Gibs-Negativ-Form gemacht, wo draus ich dann ein Positiv-Form gemacht habe. Daran habe ich dann die Abdeckung problemlos mit einem Frässstift anpassen können!





Nun musste die Halterung des Hyzylinders dem verlauf der Schürze INNEN angepaßt werden. Dies habe ich schritt für schritt und STück für Stück gemacht, bis er nachher fast 100% passte.





Nun habe ich das System eingehängt und fixiert. Anschließen den Halter mit einem 3k Korrossriekleber an die Schürze befestigt. Der Bereich wo der Kleber / Halter sitzt habe selbstervständlich vorher angeraut und dann  entfettet. Nach drei Stunden Trockenzeit war der Kleber bombenfest und das System hielt nun.





Also, ich finde das Hubzystem zeiht viel besser aus, als diese "Dorne" die da immer optisch im Weg stehen! :)

Aber ein Nachteil hat das Hybsystem. Der Wasserverbauch ist so enorm, dass ich ein zweiten Wasserntank nachrüsten musste. Auch konnte ich das System NICHT mit der Automatik ansteuern und musste ein Taster aus dem PreFacelift einbauen.

ZURÜCK !



Hier mal ein kleines Video auf FB, wie das dann in funktion aussieht: HIER KLICKEN!

Zurück zum Seiteninhalt